secrets-de-la-guerre-froide

secrets-de-la-guerre-froide

À découvrir

United States Military Liaison Mission Association
USMLM association
Officier un jour, officier toujours
La France ne retrouvera une défense correspondant à ses intérêts et à ses besoins de sécurité que lorsque cette question sera redevenue une question citoyenne et donc politique, ce qui n'est plus le cas
AlliiertenMuseum
musée des alliées de Berlin
Lignes de défense
L'actualité d'ouest en est
La voie de l'épée
blog de Michel Goya
Etoiles rouges sur l'Allemagne
L'histoire retiendra probablement de la dernière décennie du siècle passé qu'elle a été celle où l'ordre international bipolaire issu de la Deuxième Guerre mondiale a été balayé sans grande guerre ouverte
Der kalte Krieg in Deutschland
Mehr Informationen vom The Cold War Museum - Berlin e.V. Wir über uns The Cold War Museum ist eine gemeinnützige Organisation in den USA. Der Hauptsitz ist in Vint Hill, Virginia, USA. Das Museum wurde von Francis Gary Powers Jr. gegründet, er ist der Sohn des U-2 Piloten The Cold War Museum ? Berlin e.V. ist die offizielle Niederlassung und hat ein Büro in Berlin und Ausstellungsräume auf dem Gelände des Fernmeldebunkers in Kunersdorf/Brandenburg. 16269 Bliesdorf, OT Kunersdorf, Waldweg 2 Dort werden die vier Dauerausstellungen präsentiert: Die Berliner Luftbrücke 1948-1949 - Diese Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der British Berlin Airlift Associaytion erstellt. Die Berliner Mauer - Als Alles begann Die Westalliierten Militärverbindungsmissionen im Fokus der Staatssicherheit der DDR Diese Projekte wurden unterstützt durch Mittel von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur. Die Enthüllung einer Gedenktafel für den am 22. März 1984 getöteten Oberstabsfeldwebel der französischen Militärverbindungsmission, Philippe Mariotti, in Halle. Dauerausstellung über die Französischen Alliierten in Berlin. Sie beinhaltet den Bau des Flughafens Tegel 1948, im Französischen Sektor und dem französischen Militärbahnhof ?La gare française Berlin-Tegel?. l'Amicale des Anciens de la Mission Militaire Française de Liaison? (AAMMFL) unterstützten das Projekt. Die Ausstellung: Feldpostbriefe Normandie 1944 Das Projekt wurden gefördert mit Mitteln der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung in Potsdam The Cold War Museum ? Berlin e.V. ist seit Juni 2012 ein eingetragener Verein beim Amtsgericht in Berlin-Charlottenburg und ist außerdem eine gemeinnützige Organisation mit dem Auftrag der Bildung und der Aufarbeitung des Kalten Kriegs auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs in Deutschland. Schirmherr vom "THE COLD WAR MUSEUM - BERLIN" ist Col. (ret.) Gail S. Halvorson der legendäre Luftbrückenpilot "Onkel Wackelflügel" Mehr Informationen vom The Cold War Museum - Berlin e.V. Wir über uns The Cold War Museum ist eine gemeinnützige Organisation in den USA. Der Hauptsitz ist in Vint Hill, Virginia, USA. Das Museum wurde von Francis Gary Powers Jr. gegründet, er ist der Sohn des U-2 Piloten The Cold War Museum ? Berlin e.V. ist die offizielle Niederlassung und hat ein Büro in Berlin und Ausstellungsräume auf dem Gelände des Fernmeldebunkers in Kunersdorf/Brandenburg. 16269 Bliesdorf, OT Kunersdorf, Waldweg 2 Dort werden die vier Dauerausstellungen präsentiert: Die Berliner Luftbrücke 1948-1949 - Diese Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der British Berlin Airlift Associaytion erstellt. Die Berliner Mauer - Als Alles begann Die Westalliierten Militärverbindungsmissionen im Fokus der Staatssicherheit der DDR Diese Projekte wurden unterstützt durch Mittel von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur. Die Enthüllung einer Gedenktafel für den am 22. März 1984 getöteten Oberstabsfeldwebel der französischen Militärverbindungsmission, Philippe Mariotti, in Halle. Dauerausstellung über die Französischen Alliierten in Berlin. Sie beinhaltet den Bau des Flughafens Tegel 1948, im Französischen Sektor und dem französischen Militärbahnhof ?La gare française Berlin-Tegel?. l'Amicale des Anciens de la Mission Militaire Française de Liaison? (AAMMFL) unterstützten das Projekt. Die Ausstellung: Feldpostbriefe Normandie 1944 Das Projekt wurden gefördert mit Mitteln der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung in Potsdam The Cold War Museum ? Berlin e.V. ist seit Juni 2012 ein eingetragener Verein beim Amtsgericht in Berlin-Charlottenburg und ist außerdem eine gemeinnützige Organisation mit dem Auftrag der Bildung und der Aufarbeitung des Kalten Kriegs auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs in Deutschland. Schirmherr vom "THE COLD WAR MUSEUM - BERLIN" ist Col. (ret.) Gail S. Halvorson der legendäre Luftbrückenpilot "Onkel Wackelflügel" Mehr Informationen vom The Cold War Museum - Berlin e.V. Wir über uns The Cold War Museum ist eine gemeinnützige Organisation in den USA. Der Hauptsitz ist in Vint Hill, Virginia, USA. Das Museum wurde von Francis Gary Powers Jr. gegründet, er ist der Sohn des U-2 Piloten The Cold War Museum ? Berlin e.V. ist die offizielle Niederlassung und hat ein Büro in Berlin und Ausstellungsräume auf dem Gelände des Fernmeldebunkers in Kunersdorf/Brandenburg. 16269 Bliesdorf, OT Kunersdorf, Waldweg 2 Dort werden die vier Dauerausstellungen präsentiert: Die Berliner Luftbrücke 1948-1949 - Diese Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der British Berlin Airlift Associaytion erstellt. Die Berliner Mauer - Als Alles begann Die Westalliierten Militärverbindungsmissionen im Fokus der Staatssicherheit der DDR Diese Projekte wurden unterstützt durch Mittel von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur. Die Enthüllung einer Gedenktafel für den am 22. März 1984 getöteten Oberstabsfeldwebel der französischen Militärverbindungsmission, Philippe Mariotti, in Halle. Dauerausstellung über die Französischen Alliierten in Berlin. Sie beinhaltet den Bau des Flughafens Tegel 1948, im Französischen Sektor und dem französischen Militärbahnhof ?La gare française Berlin-Tegel?. l'Amicale des Anciens de la Mission Militaire Française de Liaison? (AAMMFL) unterstützten das Projekt. Die Ausstellung: Feldpostbriefe Normandie 1944 Das Projekt wurden gefördert mit Mitteln der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung in Potsdam The Cold War Museum ? Berlin e.V. ist seit Juni 2012 ein eingetragener Verein beim Amtsgericht in Berlin-Charlottenburg und ist außerdem eine gemeinnützige Organisation mit dem Auftrag der Bildung und der Aufarbeitung des Kalten Kriegs auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs in Deutschland. Schirmherr vom "THE COLD WAR MUSEUM - BERLIN" ist Col. (ret.) Gail S. Halvorson der legendäre Luftbrückenpilot "Onkel Wackelflügel" Mehr Informationen vom The Cold War Museum - Berlin e.V
British Commanders'-in-Chief Mission (BRIXMIS association)
The British Commanders'-in-Chief Mission (BRIXMIS) to the Soviet Forces in Germany (GSFG) was formed on 16 September 1946 under the Robertson-Malinin Agreement between the chiefs of staff of the British and Soviet forces in occupied (east) Germany
Athena Defense
géopolitique, histoire, actualités défense
Association de soutien à l'Armée française
L?ARMÉE AU C?UR DE LA NATION DANS LE C?UR DES FRANÇAIS
Vous connaissez ou possédez un blog ou un site qui pourrait intéresser nos lecteurs ? Proposez le!